DFDs bestellt 100 elektrische Volvo-Lastwagen für das Engagement für europäische Routen

  • DFDs stellt eine große Handelsanweisung für elektrische Volvo-Lkw, einen der größten Bestellungen für schwere elektrische LKWs.
  • Der Einsatz von elektrischen LKWs ist eine der Möglichkeiten, dass DFDs im Jahr 2030 um 45 Prozent an der Reduzierung der CO2-Emissionen arbeitet.
  • Die neue Flotte von Volvo FM Electric Trucks wird im Jahr 2022 und 2023 im europäischen Routen von DFDs implementiert.

„Bei DFDS sind wir entschlossen, ein CO2-Neutral zu werden und unseren Kunden in Europa und der Türkei eine nachhaltige Lieferkette anzubieten. Die Elektrifizierung ist ein wichtiges Element unseres Engagements, um unseren CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Die elektrischen LKWs werden 2022 und 2023 geliefert und ersetzen Lkw mit Verbrennungsmotoren, sagt Niklas Andersson, Executive Vice President und Leiter der Logistikabteilung bei DFDS.

Der schwere elektrische Volvo FM Electric Truck kann maximal 44 Tonnen (Brutto-Kombinationsgewicht) transportieren. Die neue elektrische Flotte ersetzt DFDS-Trucks mit Verbrennungsmotoren im Jahr 2022 und 2023, in denen Sie bis zu 300 km auf einer vollen Last fahren können. Die Lkw werden für kurze und lange Routen in der Lieferkette von DFDs verwendet.

„Diese Fahrzeuge sind die besten in ihrer Klasse, und wir müssen unsere Fahrer lernen, wie Sie mit diesen Lastwagen fahren können. DFDs werden das Wissen von Volvo im Bereich umweltfreundliches Fahren nutzen. Unsere enge Zusammenarbeit hilft DFDS, während dieses Übergangs wettbewerbsfähig zu bleiben „, sagt Niklas Andersson.

„Dies ist ein wichtiger Meilenstein in unserem Verfolgung des fossilfreien Transports und bin stolz auf unsere Partnerschaft mit DFDS. Gemeinsam zeigen wir der Welt, dass die Elektrifizierung des schweren Lkw-Transports heute bereits eine realisierbare Lösung ist. Ich glaube, dass dies viele weitere Kunden ermutigen wird, den ersten Schritt in ihrem eigenen Streben nach Elektrifizierung zu nehmen „, fügt Roger Alm hinzu, Präsident von Volvo Trucks.

Über Volvo Trucks

Volvo Trucks bietet Transportlösungen für anspruchsvolle Berufskunden durch ein komplettes Portfolio mittlerer und schwerer Lastwagen. Kunden werden über ein globales Händlernetzwerk mit 2.300 Servicepunkten in mehr als 130 Ländern unterstützt. Volvo-Trucks werden in dreizehn Ländern auf der ganzen Welt montiert. Rund 94.000 Volvo-Trucks wurden im Jahr 2020 geliefert. Volvo Trucks ist Teil der Volvo-Gruppe, einer der weltweit führenden Produzenten von Lkw, Bussen, Baumaschinen und Schiffs- und Industriemotoren. Die Gruppe bietet auch komplette Lösungen im Bereich Finanzierung und Wartung an. Die Arbeit des Volvo-Lkws basiert auf den Kernwerten Qualität, Sicherheit und Pflege der Umwelt.

Es ist offiziell!

HSF Logistics Group und DFDS Group werden zu einem Unternehmen.

Die EU-Behörden haben am Montag, dem 6. September, dem Antrag von DFDS zur Übernahme der HSF Logistics Group zugestimmt und bald können wir unsere neuen Kollegen von DFDS Shipping & Logistics von HSF Logistics, EurofreshN&K Spedition A/S und Skive Køletransport begrüßen.

Gemeinsam werden wir einer der führenden cold chain service providers in Europa!

HSF wird weiter nachhaltiger!

Bei HSF Logistics konzentrieren wir uns weiterhin auf Nachhaltigkeit und mit der Einführung von zwei IVECO S-WAY NPs fokussieren wir uns auf den Einsatz von Flüssigerdgas als Alternative zum Einsatz von Diesel.

Als führender Experte für gekühlte Lebensmittellogistik nehmen wir unsere Verantwortung wahr. Deshalb sind seit letztem Jahr vier IVECO LNG-Lkw bei der Eurofresh Logistics GmbH unterwegs.

HSF Logistics Winterswijk fügt jetzt auch zwei IVECO S-WAY NPs hinzu. Damit machen wir unseren Fuhrpark weiter nachhaltiger. Laut IVECO emittieren die neuen LNG-Lkw 10 % weniger CO₂, 90 % weniger Stickstoffdioxid (NO₂) und 95 % weniger Feinstaub als ein vergleichbarer Diesel-Lkw. Sprechen Sie über nachhaltig!

Ein weiterer großer Vorteil der IVECO S-WAY POIs ist, dass die LNG-Lkw eine maximal erreichbare Reichweite von nicht weniger als 1.600 Kilometern haben! Die Akquisitionen sind zudem Piek-zertifiziert. Die Lärmbelästigung wird somit auf ein Minimum reduziert.

Wollen Sie auch bei einem Transportunternehmen arbeiten, bei dem Nachhaltigkeit großgeschrieben wird? Dann schauen Sie auf dieser Website auf der Seite mit freien Stellen nach. Oder fahren Sie einen Tag mit einem unserer Fahrer. Aber natürlich können Sie auch direkt antworten!

Erweiterung HSF Logistics Standort Winterswijk

Erweiterung HSF Logistics Standort Winterswijk

HSF Logistics fackelt nicht lange. Ende Januar 2017 fand der erste Spatenstich für die Erweiterung des Auslieferungslagers in Winterswijk statt. Im September dieses Jahres wurde mit der Erweiterung des Parkplatzes begonnen, wobei die Parkkapazität um 14.000 m2 erweitert wurde. Die neue Halle sowie der neue Parkplatz wurden im September 2017 in Betrieb genommen.

Die neu errichtete Halle hat 2 Geschosse. Der Aufhängebereich des neuen Auslieferungslagers ist mit technisch hochwertigen Anlagen ausgestattet. Sendungen mit Fleisch-Eurohaken werden über Kettenbahnen automatisch von unten nach oben eingeführt. Die Sendungen werden soweit wie möglich in der Reihenfolge der ausgehenden Fahrten in die Bahn gehangen. Über das Transport-Management-System von HSF Logistics können Fleischsendungen vollständig zu den betreffenden Laderampen nach unten abgerufen werden, wo das Fleisch von den DC-Mitarbeitern in den Lastwagen geladen wird. Damit verläuft der Umladeprozess halbautomatisch, wodurch die Effizienz des Prozesses gesteigert wird, denn das System weiß zu jedem Zeitpunkt genau, wo sich jeder Haken mit Fleisch befindet. Das Fleisch-Handling verläuft nach den gültigen Hygieneanforderungen. Das System trägt ebenfalls zur Verringerung der physischen Belastungen der DC-Mitarbeiten bei.

HSF Logistics bietet flexible Lösungen für die vollständige Logistikkette im Bereich von konditionierten Lebensmitteln. Zu den Geschäftstätigkeiten gehören – außer dem Transport – Lagerung, Umschlag, Lagerverwaltung, Verpackung, Etikettierung, Auftragskommissionierung, Cross Docking, VAL-Aktivitäten und Verpackungslösungen.

HSF Logistics entwickelt kontinuierlich Innovationen und kundenspezifische Lösungen für renommierte internationale Auftraggeber der Lebensmittelbranche. Dies zahlt sich in Wachstum und weitere Wachstumsprognosen aus. Ein Beispiel: Am Standort Winterswijk werden pro Woche ganze 5,5 Millionen Kilo gekühlte Lebensmittel umgeschlagen. Die durchschnittliche Tages-Fleischkonsummenge der Niederlande wird im Auslieferungslager Winterswijk in ungefähr 1,5 Tagen umgeschlagen. An einem durchschnittlichen Wochenende werden von den DC-Mitarbeitern bis zu 180 Lastwagen beladen. Solche Mengen benötigen auch viel Platz! Das neue Auslieferungslager behebt den Platzmangel und berücksichtigt auch die Prognosen für das zukünftige Wachstum des Unternehmens. Dadurch, dass dies bereits jetzt in die Planung einbezogen wird, kann vermieden werden, dass in kommenden Jahren der Platzmangel die Entwicklung der Firma ausbremst.